Laboruntersuchung

Labor

 

Für spezielle Fragestellung ist auch eine Blutentnahme beziehungsweise Urinprobe/Gewinnung von Punktaten z.B. aus Gelenken erforderlich. Diese werden für laborchemische Kontrollen in ein Referenzlabor versandt.

Aufgrund der Spezifität der Untersuchungen ist mit einem Laborergebnis zumeist innerhalb von 10 Tagen zu rechnen. Letztendendes könne über unsere Praxis alle Laborparameter die eine Erkrankung von Skelett bzw. Bewegungsapparat bedingen bestimmt werden.

 

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die meisten Laborkosten. Inwieweit eine Kontrolle der Blutwerte und ggf. weiterer Proben erforderlich ist, wird mit Ihnen vom behandlenden Arzt besprochen. Die Blutentnahme erfolgt in der Regel in der Ellenbeuge und schmerzt wenig. Sie müssen für diese Untersuchungen auch nicht nüchtern erscheinen. Auch müssen keine Medikamente abgesetzt werden.